website builder


DogsClick

Ihre Hundeschule für die etwas andere Auslastung Ihres Vierbeiners.

Elke Lindner mit Carla

Über mich

Ich bin Elke Lindner und lebe mit meiner Familie in Lütgenhausen, einem kleinen Dorf nahe Rhumspringe.

Die Liebe zu Hunden spielte in meinem Leben immer eine große Rolle, da ich mit ihnen aufgewachsen bin. Daß die Hundearbeit für mich einmal eine so zentrale Bedeutung bekommen sollte, war mir zu dem Zeitpunkt natürlich noch nicht bewußt.

Hunde sind für mich soziale Familienmitglieder mit Recht auf Beachtung und Auslastung ihrer natürlichen Wesensmerkmale. Seit 2 Jahren begleitet mich meine Border Collie Hündin Carla. Genau wie bei meinen bisherigen Hunden war es mir wichtig, ihn vielseitig auszubilden: die Nasenarbeit, Click & Trick (mentales Training) und Rettungs­hundearbeit (Flächensuche).

In dieser Zeit konnte ich mit den unterschiedlichsten Hunden Erfahrungen sammeln und mich auf zahlreichen Lehrgängen fortbilden.

Dadurch bekam ich die Möglichkeit, viele verschiedene Ausbildungsrichtungen zu reflektieren und mein eigenes Konzept aus Lerntheorie, Verhaltenstheorie und Ethologie des Hundes zu entwickeln. Eine große Leidenschaft von mir ist das Clickertraining. Dieses Training eignet sich für jeden Hund - egal ob groß oder klein, jung oder alt, zur geistigen Auslastung und Zufriedenheit im Alltagsleben.

Mir ist wichtig, möglichst vielen Hundebesitzern dieses Training so zu vermitteln, daß mehr Mensch-Hund-Teams die Faszination der gemeinsamen Arbeit erleben.

Mobirise

Philosophie

Was macht Ihr Hund gerade? Ist ihm langweilig? Schläft er? Oder bettelt er um Aufmerksamkeit?

Die meisten unserer vierbeinigen Begleiter sollen im Haus ruhig und unauffällig sein, fröhlich mit uns spazieren gehen und dabei zu anderen Hunden, Kindern, Fahrradfahrern etc. natürlich freundlich sein.

Jede Hunderasse – und damit auch die Mischlinge – wurden ursprünglich zu einem bestimmten Zweck gezüchtet, ob als Beschützer für Haus, Hof & Vieh, als Hütehund, Kutschbegleiter oder Jagdhelfer. Und genau diese Aufgaben kann und will der Hund für „seinen“ Menschen ausführen.

Doch unser Vierbeiner soll weder jagen, noch bellen, noch Jogger hüten - brav soll er sein!

Heute kann sich jeder die Rasse beim Züchter aussuchen, die ihm optisch gefällt, und viele unterschätzen, welche kynologischen Anlagen ein Hund dieser bestimmten Rasse mitbringt. Dadurch werden verhaltensauffällige Hunde immer häufiger und der Partner Hund wird schnell zum Problem für Familie und Umwelt. Wie kann man dem begegnen?

Jeder Hund benötigt außer Futter, Liebe und seinem täglichen Spaziergang auch eine Aufgabe, die er für uns erledigen darf! Sie haben keinen Platz 200 Schafe für Ihren Border Collie zu halten? Und der Förster hat etwas dagegen, wenn Ihr Münsterländer seinen Jagdtrieb auslebt? Verständlich – aber nun sind Sie gefragt! Man kann seinem Hund ohne großen Aufwand eine alternative Aufgabe geben. Wir halten Hunde zu unserer Freude – da sind wir es unserem besten Freund schuldig, ihm ein möglichst zufriedenes Leben zu bieten.

Durch gemeinsames Arbeiten verbessert sich die Mensch-Hund-Beziehung und oftmals entdecken Sie noch ganz andere Seiten an Ihrem Hund!

Es ist erwiesen, daß Hunde die Fähigkeit und das Bedürfnis für geistige Herausforderungen besitzen. Sie leben nicht mehr in freier Natur, sondern sind soziale Familienmitglieder geworden.

Darum sollten wir ihren natürlichen Wesensmerkmalen gerecht werden und ihnen eine entsprechende geistige und körperliche Auslastung anbieten.

Kursangebot

Kursinhalte
Eine Trainingseinheit von 1 bis 1½ Stunden (mit Pause) umfasst vorrangig die Thematik des gewählten Kurses. Jede Unterrichtseinheit enthält Unterordnung und Leinenführigkeit. Ebenso können Alltagsprobleme angesprochen und in Arbeit genommen werden.

Der Unterricht wird abwechslungsreich durch Gerätetraining, Flyball usw. aufgelockert, denn „Lernen” soll schließlich auch Spaß machen.

Selbstverständlich wird das Training dem jeweiligen Leistungsstand des Mensch-Hund-Teams angepasst.
Mobirise

Clickertraining

Die Voraussetzung, das "Clickern" in seiner Faszination zu erleben, ist ein 3-monatiger Basisaufbau.

Dieses Training ist für alle Hunde geeignet und fördert eine sehr postitive Mensch-Hund-Beziehung. Der Verantwortung für eine geistige Auslastung unseres Vierbeiners werden wir mit diesem Training absolut gerecht.

Mobirise

Differenzierte Nasenarbeit

Die differenzierte Nasenarbeit bietet dem Hund eine Globalauslastung seines gesamten Organismus. Beim "Diffeln" gibt der Hundeführer klare Spielregeln vor, wodurch die Strukturen ihrer Mensch-Hund-Beziehung verbessert werden und ein wechselseitiger emotionaler und sozialer Austausch zwischen Ihnen und Ihrem Vierbeiner stattfindet.

Dies kann bewirken, daß unerwünschte Verhaltensweisen und Probleme für den Menschen besser regelbar werden.

Mobirise

Spaßagility

Dieses Training ist besonders für bewegungsfreudige Hunde geeignet. Trainiert werden dabei Geschicklichkeit, Gewandheit und Disziplin.

Ebenso wird die Führungsqualität des Hundeführers bei enorm hoher Bewegungserregung des Vierbeiners erarbeitet.

Auch ältere Hunde haben daran noch Spaß. Es muß nicht immer auf Schnelligkeit gehen.

Mobirise

Cavaletti

Diese Trainingsform wurde aus dem Pferdesport auf Hunde übertragen. Es unterstützt auch physio­therapeutische Behandlungen.

Mobirise

Sachkundenachweis

In Niedersachsen müssen Hundehalter ihre Sachkunde nachweisen können. Die aktuellen Bestimmungen finden Sie auf den Seiten des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Als anerkannte Person gemäß §3 des Niedersächsischen Gesetzes über das Halten von Hunden biete ich Ihnen die Vorbereitung und den Erwerb des Sachkundenachweises an.

Zu Inhalten, Terminen und weiteren Informationen zum Kurs sprechen Sie mich bitte an.

Mobirise

Weitere Angebote

Treibball und Flyball gehören auch zu den Kursangeboten.

Ebenso biete ich ein super Spaßtraining für Mensch und Hund an: das "Circledogging". Dabei profitiert der Hund nicht nur von der gemeinsamen Beschäftigung mit seinem Menschen, sondern auch von einer enormen geistigen Auslastung.

Jeder Kurs wird durch Übungen zum Grundgehorsam ergänzt.

Mobirise

Welpenkurs

Der zeitliche Rahmen für wichtige Lernerfahrungen ist die 8. bis 16. Lebenswoche.

Es ist die Basis für eine optimale Entwicklung und Vorbereitung auf das Leben. Durch "Spielen" mit gleichaltrigwn Artgenossen verschiedener Rassen lernen sie die wichtige Beißhemmung, Kommunikations­verhalten, motorische Fähigkeiten und soziale Kompetenz.

Eine weitere Zielsetzung ist der wichtige Aufbau einer vertrauensvollen Mensch-Hund-Beziehung.

Adresse

DogsClick
Elke Lindner
Steiler Weg 5
37434 Rhumspringe / Lütgenhausen 

Kontakt

Email:
Info@DogsClick.de

Telefon:
05529 20 94 28

Mobil:
0151 20 42 11 72